Figuren und Masken auf einen Blick

Alti Hex

Schlosshex

Die Schlosshex treibt, nach der Verbrennung auf dem Scheiterhaufen wiedergekehrt, im Tiengener Schloss ihr Unwesen. Zum Gespött des damaligen Gerichts Veranstalten die Schlosshexen nun jedes Jahr aufs Neue ein großes Hexenfeuer, sowie den Hexensprung durchs Feuer.

Die Schlosshex ist im Geschlecht männlich, Mindestalter 18 Jahre. Die Mitgliederzahl ist auf 27 Schlosshexen beschränkt.

Alti Hex

Alti Hex

Wie der Name schon sagt ist die Alti Hex ein besonders altes Exemplar der Schlosshexen, man könnte sie auch als Hexenoberhaupt bezeichnen. Sie unterscheidet sich durch ihr dunkleres und älteres Gesicht, sowie das schwarze Kopftuch vom Hexenpack. Bei Umzügen läuft die Alti Hex mit der Vereinsfahne voraus und gibt den Ton an. Das Hexenpack hat ihr zu jeder Zeit folge zu leisten. Beim Hexenfeuer vollführt sie die Zeremonie des Bockschlachtens, sowie die Erteilung des Hexenschlags.

Alti Hex

Hexenlüter

Die Hexenlüter zählen selbst nicht zu den Hexen. Sie sind dazu da, die Hexen mit ihren Landsknechttrommeln herbei zu rufen. Ebenso ist ihre Aufgabe, die verschiedenen Aktionen der Hexen bei Umzügen und Bühnenauftritten anzukündigen.

Die Hexenlüter sind im Geschlecht männlich oder weiblich. Ihre Mitgliederzahl beschränkt sich auf 9 aktive Maskenträger. Ihnen gehören auch Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahren an.

Alti Hex

Vitus

Der Vitus ist ein eigenständiger Einzelcharakter, er verkörpert einen Eremiten, der im 17. Jahrhundert auf dem Vitibuck in Tiengen gelebt hat. Der Vitus ist kein Freund der Hexen, so kommt es, dass er die Brauchtumsvorführung unentwegt stören will. Um dies zu verhindern wird er jedoch vom Hexenpack gefangen genommen. Kann er ihnen entkommen und dem Unwesen endlich ein Ende setzen oder muss er fortan hilflos zusehen wie die Hexen ihm trotzen und weiter Angst und Schrecken verbreiten?

Anfragen und Einladungen zu Umzügen und fasnächtlichen Veranstaltungen aus Nah und Fern nehmen wir gerne entgegen. Unser Terminplan füllt sich allerdings stetig, daher: Wer zuerst fragt ...

info@schlosshexen.org
+49 172 - 354 62 33

Schlosshexen Tiengen e.v.
Postfach 20 12 37
D-79761 Waldshut-Tiengen
Deutschland

 

Datenschutz: Die Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten dient ausschließlich der ordnungsgemäßen Bearbeitung Ihrer Nachricht bzw. Anfrage. Jedwede anderweitige Nutzung ist ausgeschlossen. Nach Beantwortung Ihrer Nachricht bzw. Anfrage werden Ihre Daten gelöscht. Bitte beachten Sie im Übrigen auch unsere Datenschutzerklärung.